+ 49 (0)800 1610196 info@vfa-bonn.de

Unser Fort- und Weiterbildungsangebot

Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und qualifizieren Sie sich für weitere Bereiche der Altenpflege

Weiterbildung nach § 7a SGB XI

Pflegeberater/in

Sie qualifizieren sich für eine Tätigkeit als Pflegeberater/in nach § 7a SGB XI.

Das neu erworbene Wissen eröffnet Ihnen interessante berufliche Perspektiven in einem umfassenden Arbeitsfeld mit vielen verschiedenen Einsatzmöglichkeiten.

Sie können als Pflegeberater/in zum Beispiel in Krankenhäusern, in ambulanten Pflegeberatungsstellen, bei Kranken- und Pflegekassen oder auch selbstständig tätig werden.

Weiterbildung Pflegeberater

Dauer

Die Weiterbildung zum/zur Pflegeberater/in umfasst 445 Unterrichtseinheiten

Förderung

Finanzierung durch die Arbeitsagentur, das Jobcenter oder das Land NRW möglich

Abschluss

Zertifikat des VFA „Verein zur Förderung der Altenpflege“

Weiterbildung

Pflegedienstleitung / Leitung einer pflegerischen Einheit (berufsbegleitend)

Ziel dieser Weiterbildung ist es, Ihnen ein
Grundgerüst an Kenntnissen, Kompetenzen und Verhaltensweisen zu vermitteln,
dass Sie befähigt die Position der Pflegedienstleitung einer stationären und ambulanten
Senioren- und Pflegeeinrichtung  zu übernehmen.

Weiterbildung Pflegeberater

Dauer

Die Weiterbildung zur Pflegedienstleitung umfasst 770 Unterrichtseinheiten

Förderung

Finanzierung durch die Arbeitsagentur, das Jobcenter oder das Land NRW möglich

Abschluss

Nach Kolloquium erhalten Sie ein Zertifikat des VFA „Verein zur Förderung der Altenpflege“

Fortbildung

Pflegeassistent/in incl. Betreuungsassistent/in §53

Betreuungsassistent/innen beschäftigen und aktivieren
Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz. Sie begleiten ältere,
hilfsbedürftige Menschen bei einer sinnvollen Tagesgestaltung.

In dieser
Qualifizierung lernen Sie neben einer demenzorientierten Kommunikation,
fachliche, methodische und praktische Kompetenzen, die Sie für Ihre Tätigkeit
als Betreuungskraft benötigen.

.

Weiterbildung Pflegeberater

Dauer

Die Fortbildung umfasst 110 Unterrichtseinheiten und ca. 400 Stunden Praktikum

Förderung

Finanzierung durch die Arbeitsagentur, das Jobcenter oder das Land NRW möglich

Abschluss

Zertifikat des VFA „Verein zur Förderung der Altenpflege“

Fortbildung

Behandlungspflerische Leistungen der Leistungsgruppe 1 und 2

Gemäß Rahmenverträge für häusliche Krankenpflege ist seit
einiger Zeit der Einsatz von Pflegehilfskräften in der einfachen
Behandlungspflege der Leistungsgruppe 1 und 2 zugelassen.

Diese Regelung
ermöglicht es Pflegehilfskräften in Nordrhein-Westfalen (NRW) unter bestimmten
Voraussetzungen jetzt auch behandlungspflegerisch tätig zu werden.

Weiterbildung Pflegeberater

Dauer

Die Fortbildung umfasst 160 Unterrichtseinheiten

Förderung

Finanzierung durch die Arbeitsagentur, das Jobcenter oder das Land NRW möglich

Abschluss

Teilnahmebescheinigung des VFA „Verein zur Förderung der Altenpflege“

Weiterbildung

Praxisanleitung in der Altenpflege (berufsbegleitend)


Sie erlangen in dieser Weiterbildung die nötigen
Kompetenzen, um Konzepte zur Einarbeitung zu erstellen, die praktische
Ausbildung sinnvoll, logisch und überschaubar aufzubauen und den Fertigkeits-
und Kenntnisstand der Auszubildenden abzuprüfen.

Weiterhin können Sie, konkrete
Anleitungssituationen gestalten und planen, sowie den Lernprozess steuern und
den Auszubildenden nötige Pflegepraxis vermitteln.

Weiterbildung Pflegeberater

Dauer

Die Weiterbildung zum/zur Praxisanleiter/in umfasst 200 Unterrichtseinheiten und 40 Stunden praktische Anleitung

Förderung

Finanzierung durch die Arbeitsagentur, das Jobcenter oder das Land NRW möglich

Abschluss

Zertifikat des VFA „Verein zur Förderung der Altenpflege“

Weiterbildung

Wohnbereichsleitung / Leitung einer pflegerischen Einheit (berufsbegleitend)

Wohnbereichsleitungen bilden ein wichtiges Bindeglied in der
Führungshierarchie einer Pflegeeinrichtung und übernehmen eine
Vermittlungsfunktion zwischen den Bewohnern/innen, Angehörigen, Mitarbeiter/innen
sowie der Heim- und Pflegedienstleitung.

Diese berufsbegleitende Weiterbildung
befähigt Sie, zukünftig alle an diese Rolle geknüpften verantwortungsvollen
Aufgaben auszuüben.

Weiterbildung Pflegeberater

Dauer

Die Weiterbildung zur Wohnbereichsleitung /Leitung einer pflegerischen Einheit umfasst 770 Unterrichtseinheiten

Förderung

Finanzierung durch die Arbeitsagentur, das Jobcenter oder das Land NRW möglich

Abschluss

Zertifikat des VFA „Verein zur Förderung der Altenpflege“

Qualifikation

Betreuungsassistent/in für pflegebedürftige Menschen nach §53c SGB XI

Ihre zentralen Tätigkeiten als Betreuungsassistent/in ist die gemeinsame Gestaltung des Alltags mit dem pflegebedürftigen Menschen.

Sie begleiten diese Menschen und widmen ihnen die Zeit, die Angehörige und Pflegepersonal oft nicht haben.

Sie können als Betreuungsassistent/in für Demenzkranke in stationären Pflegeeinrichtungen, in der Tagespflege, in der ambulanten Pflege oder auch selbständig tätig werden.

Betreuungsassistent Demenzkranke

Dauer

Die Fortbildung dauert 7,5 Wochen (Vollzeit) oder ca. 6 Monate (Teilzeit)

Förderung

Finanzierung durch die Arbeitsagentur, das Jobcenter oder das Land NRW möglich

Abschluss

Zertifikat des VFA „Verein zur Förderung der Altenpflege“

Aufbaukurs

Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)

Der Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen ist ein berufserfahrener Branchenspezialist mit erweiterten und vertieften betriebswirtschaftlichen Kenntnissen.

Als Führungskraft beurteilt er innerbetriebliche Zusammenhänge und gesamtwirtschaftliche Abhängigkeiten.
Ihm obliegen Personalführung, Personalentwicklung, Dienstplangestaltung, Logistik, kaufmännische Belange und Mittelbewirtschaftung.

Aufbaukurs Fachwirt

Dauer

Der Lehrgang umfasst 620 Unterrichtsstunden

Förderung

Für diesen Aufbaukurs ist leider keine Finanzierung möglich

Abschluss

IHK-Abschluss, gleichwertig mit dem akademischen Bachelor-Abschluss

Deutschkurs B1

Berufsbezogene Deutschsprachförderung

Die Fertigkeiten Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben werden in diesem Kurs mit Bezug auf berufskundliche und arbeitsmarktbezogene Themen vertieft.

Im Sprachunterricht lernen Sie gezielt die Wörter, Redewendungen und Grammatik, die Sie benötigen, um sich mit Kollegen und Vorgesetzten verständigen zu können.

Nach dem erfolgreichen Absolvieren des Kurses sind die Teilnehmer sprachlich qualifiziert, eine Arbeit oder eine Berufsausbildung in der Pflege aufzunehmen.

Sprachkurs B2

Dauer

Dieser Sprachkurs umfasst 300 Unterrichtsstunden

Förderung

Finanziert vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Abschluss

Zertifikat über das Sprachniveau B1 (GER)

Deutschkurs B2

Berufsbezogene Deutschsprachförderung

Die Fertigkeiten Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben werden in diesem Kurs mit Bezug auf berufskundliche und arbeitsmarktbezogene Themen vertieft.

Im Sprachunterricht lernen Sie gezielt die Wörter, Redewendungen und Grammatik, die Sie benötigen, um sich mit Kollegen und Vorgesetzten verständigen zu können.

Nach dem erfolgreichen Absolvieren des Kurses sind die Teilnehmer sprachlich qualifiziert, eine Arbeit oder eine Berufsausbildung aufzunehmen.

Sprachkurs B2

Dauer

Dieser Sprachkurs umfasst 400 Unterrichtsstunden

Förderung

Finanziert vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Abschluss

Zertifikat über das Sprachniveau B2 (GER)

Deutschkurs C1

Berufsbezogene Deutschsprachförderung für akademische Heilberufe

Die Fertigkeiten Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben werden in diesem Kurs mit Bezug auf berufskundliche und arbeitsmarktbezogene Themen vertieft.

Im Sprachunterricht lernen Sie gezielt die Wörter, Redewendungen und Grammatik, die Sie benötigen, um sich mit Kollegen und Vorgesetzten verständigen zu können.

Nach dem erfolgreichen Absolvieren des Kurses sind die Teilnehmer sprachlich qualifiziert, eine Arbeit oder eine Berufsausbildung in der Pflege aufzunehmen.

Sprachkurs B2

Dauer

Dieser Sprachkurs umfasst 600 Unterrichtsstunden

Förderung

Finanziert vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Abschluss

Zertifikat über das Sprachniveau C1 (GER)

Deutschkurs C1

Berufsbezogene Deutschsprachförderung

Die Fertigkeiten Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben werden in diesem Kurs mit Bezug auf berufskundliche und arbeitsmarktbezogene Themen vertieft.

Im Sprachunterricht lernen Sie gezielt die Wörter, Redewendungen und Grammatik, die Sie benötigen, um sich mit Kollegen und Vorgesetzten verständigen zu können.

Nach dem erfolgreichen Absolvieren des Kurses sind die Teilnehmer sprachlich qualifiziert, eine Arbeit oder eine Berufsausbildung aufzunehmen.

Sprachkurs B2

Dauer

Dieser Sprachkurs umfasst 300 Unterrichtsstunden

Förderung

Finanziert vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Abschluss

Zertifikat über das Sprachniveau C1 (GER)